Nach­dem wir ein Anschreiben des Regierung­sprä­sid­i­ums des Lan­des Baden-Würt­tem­bergs erhal­ten haben, dass es einen Wet­tbe­werb um den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis auch in diesem Jahr geben würde und sich Fir­men mit inno­v­a­tiv­en Neuen­twick­lun­gen bewer­ben kön­nen, hat­ten wir den spon­ta­nen Gedanken, uns dafür zu bewer­ben.

Quickcheck_Innovationspreis_20190728

Den Quickcheck zur Zulas­sung der Bewer­bung haben wir erfol­gre­ich bestanden…

…und so stand ein­er Bewer­bung für den Inno­va­tion­spreis des Lan­des Baden-Würt­tem­bergs mit unser­er Firmeneige­nen Soft­ware RM-PAS nichts mehr im Wege.

Am 05.06.2019 erhiel­ten wir die Bestä­ti­gung, die Bewer­bung sei einge­gan­gen und im Sep­tem­ber wür­den wir Nachricht zur Bew­er­tung der Fachjury erhal­ten…

Innovationspreis_Ausschreibung4_20190828

…nun har­ren wir der Dinge, die da kom­men wer­den und sind sehr ges­pan­nt auf die Auswer­tung der Bewer­bung und Beurteilung unser­er Neuen­twick­lung RM-PAS.

Wir freuen uns sehr, dass wir seit der Erstel­lung dieser Home­page schon diverse Gespräche mit Inter­essen­ten führen kon­nten. Es fand reger Aus­tausch mit ver­schiede­nen Sparten statt und es wur­den erst Möglichkeit­en aus­gelotet und miteinan­der aus­ge­tauscht, wie die Soft­ware in andere Fir­men, Betriebe und Dien­stleis­tung­sun­ternehmen inte­gri­ert und indi­vidu­ell angepasst wer­den kann.