Wir können mehr!

Das Soft­ware-Sys­tem RM-PASProduk­tions-Auftrags-System, welch­es wir bei der Rein­hold Müh­leisen GmbH als Pilotkunde ein­set­zen (Entwick­lung durch Markus Müh­leisen EDV Beratung) ist opti­mal auf die Bedürfnisse in der inno­v­a­tiv­en Pro­duk­tion von Pro­to­typen und Klein­se­rien zugeschnit­ten und bietet die Möglichkeit alle inner­be­trieblichen Abläufe in der Pro­duk­tion und Entwick­lung qual­ität­sop­ti­miert zu gestal­ten, prozess­sich­er zu struk­turi­eren, nachvol­lziehbar zu organ­isieren, ein­deutig zuor­den­bar zu ver­wal­ten und jed­erzeit sofort abruf­bar zu haben.

So bieten wir unseren Kun­den die Möglichkeit, alle Ihre Wün­sche noch in der Pro­duk­tions­kette zu verän­dern, an Neues anzu­passen, mit zusät­zlichen Maß­nah­men zur Qual­itätssicherun­gen zu überwachen, zusät­zliche Seri­en­num­mern oder Stück­zahlen nachträglich einzupfle­gen und zeit­nah in die Pro­duk­tion­s­pla­nung zu inte­gri­eren, zu pro­duzieren und schließlich aus zu liefern.

Als Pilotkunde set­zen wir RM-PAS täglich ein, wir arbeit­en an Erweiterun­gen und Neuerun­gen aktiv mit, die zum Beispiel durch Anforderun­gen aus dem Qual­itäts­man­age­mentsys­tem oder verän­derte Kun­de­nan­forderun­gen notwendig wer­den.

Die Rein­hold Müh­leisen GmbH übern­immt auch exk­lu­siv­en den Ver­trieb von RM-PAS.

Durch die umfan­gre­ichen Funk­tio­nen im RM-PAS kön­nen wir bei RM z.B. unsere Lagerver­wal­tung qua­si neben­her aktuell hal­ten, zu jedem Zeit­punkt Soll-Ist-Ver­gle­iche machen und Kor­rek­turen in der Pro­duk­tion vornehmen, noch während der Arbeit am Pro­dukt wird die Fer­ti­gungs­doku­men­ta­tion aktu­al­isiert, so dass jed­erzeit ein ander­er Mitar­beit­er an der sel­ben Stelle weit­er­ar­beit­en und übernehmen kann. Das ist deshalb immens wichtig, weil die meis­ten unser­er Teile Einzel­teile, Pro­to­typen oder Kle­in­st­se­rien sind, die indi­vidu­elle Beson­der­heit­en haben, welche streng und genau beachtet wer­den müssen. So kön­nen wir die Kun­de­nan­fra­gen und ‑wün­sche stets prozess­be­glei­t­end beobacht­en und unsere Abläufe daraufhin spon­tan anpassen, verän­dern, überwachen und zum besten Ergeb­nis kom­men.

Gle­ichzeit­ig erstellt RM-PAS, während der täglichen Arbeit und in der laufend­en Pro­duk­tion, Sta­tis­tiken über die Qual­ität der Teile und liefern so die Grund­la­gen für die DIN ISO Erstel­lung. Auch die Doku­men­ta­tio­nen, die Ver­fahren­san­weisun­gen, die Arbeit­san­weisun­gen und For­mu­la­re, die notwendig sind, um die Arbeitsabläufe anhand der Vor­gaben des Qual­itäts­man­age­ments durchzuführen und wo notwendig, Verbesserun­gen einzuführen.

Dies ermöglicht eine kon­tinuier­liche Fort­set­zung, Erhal­tung und Überwachung der Arbeit und Pro­duk­tion, damit unsere Kunde stets beste Qual­ität von uns erhal­ten.

Fak­turierung, Ange­bot­ser­fas­sung, Per­son­al­we­sen kann fast jede gängige Soft­ware auf dem Markt, aber unser hau­seigenes, eigen pro­gram­miertes und für unsere inner­be­trieblichen Abläufe per­fek­tes Produk­tions-Auftrags-System ist eben… PASgenau.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, kön­nen Sie gerne eine biss­chen stöbern…

Auf Ihre Fra­gen freuen wir uns.